Lean Six Sigma – Prozesse erfolgreich optimieren

Was ist Lean Six Sigma

Die Six Sigma Methode wurde entwickelt, um die Abläufe im Unternehmen effizient zu verbessern. Dabei werden nicht nur Kosten eingespart, sondern auch die Qualität der Produkte oder Dienstleistungen gesteigert. Bekannt wurde Six Sigma durch die Erfolge, die global agierende Konzerne wie General Electric, ABB, Motorola, Bombardier uvm. damit verbuchen konnten.  


Kennzeichen von Six Sigma

Die wesentlichen Kennzeichen der Six Sigma Methode sind:

  • Strukturierte und methodische Vorgehensweise
  • Einsatz von schlagkräftigen, vorwiegend statistischen Tools zur Prozessverbesserung
  • Zahlen- und faktenbasierte Entscheidungen (Messungen statt Meinungen)
  • Allmählicher, aber nachhaltiger Kulturwandel im Unternehmen
  • Praxisorientiertes Schulungskonzept

Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung aus mehr als 15 Jahren und über 100 Projekten in vielen Industrien.

REFERENZEN

  • AMI_Borealis_MCG
  • Dietzel Univolt MCG
  • MCG Donau Universität Krems
  • Electrovac_MCG
  • Filzmoser_MCG
  • Greiner Bio-One GBO MCG BigStep
  • MCG Miba
  • Modal Raiffeisen MCG Lean Administration
  • MCG NKE Bearings
  • MCG Novomatic
  • Plansee_MCG
  • MCG Ploier + Hörmann
  • Schiedel MCG Produktivität
  • Senna MCG
  • Senoplast MCG
  • MCG TAB Austria
  • MCG VFI
  • Weber Hydraulik MCG